Entlastung für gesetzlich Versicherte

fotolia.de / kamasigns

Das von der Bundesregierung beschlossene Versichertenentlastungsgesetz wird Arbeitnehmern, Rentnern, Selbstständigen und Zeitsoldaten eine finanzielle Entlastung bringen.

Konkret geht es um Änderungen bei den gesetzlichen Krankenkassen. So sollen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer künftig auch den Zusatzbeitrag paritätisch teilen, sodass die Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung wieder vollständig zu gleichen Teilen von beiden Parteien getragen werden.

Eine weitere wichtige Änderung ergibt sich für hauptberuflich Selbstständige: Sie sollen von einem geringeren Mindestbeitrag profitieren.

Was im Detail geplant ist und welche weiteren Änderungen das neue Gesetz für die Mitglieder der GKV beinhaltet, erfahren Sie hier >>.

 

Rating: 4.0/5. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...