Die Inhalte im Versichertenentlastungsgesetz entsprechen den von den Koalitionspartnern CDU/CSU und SPD ausgehandelten gesundheitspolitischen Eckpunkten für die neue Legislaturperiode nach den Bundestagswahlen 2017. Das neue Gesetz ist nicht zustimmungspflichtig im Bundesrat.

Zeitleiste zum Versichertenentlastungsgesetz

2018
März 14

14. März 2018

Verabschiedung des Koalitionsvertrags zwischen CDU/CSU und SPD
Januar 12

12. Januar 2018

Abschluss der Koalitionsverhandlungen – Sondierungspapier
2017
September 22

22. September 2017

Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag – Wahlsieger CDU

 

  • 22. September 2017 – Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag  – Wahlsieger CDU
  • 12. Januar 2018 – Abschluss der Koalitionsverhandlungen – Sondierungspapier
  • 14. März 2018 – Verabschiedung des Koalitionsvertrags zwischen CDU/CSU und SPD
  • 19. April 2018 – Veröffentlichung des ausgearbeiteten Referentenentwurfs durch das BMG
  • 20. April 2018  –  Vorstellung des Gesetzentwurfs durch Gesundheitsminsiter Jens Spahn (CDU)
  • 30. Mai 2018  –  Bundeskabinett vertagt Beratungen Versichertenentlastungsgesetz
  • 5. Juni 2018  –  Bundesregierung beschließt  Versichertenentlastungsgesetz GKV-VEG
  • 2018 – Erste Lesung des Gesetzes im Deutschen Bundestag
  • 2018 – Verabschiedung des Gesetzes durch den Deutschen Bundestag
  • 2018 – Veröffentlichung im Bundesanzeiger
  • 2018 – Inkrafttreten des Gesetzes
  • 01.01.2019 – erster Geltungstag
Rating: 4.5/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...